Wieviel Zeit und Mühe verwenden Sie für die Administration Ihrer Klienten/innen?
Bei allen admisitrativen Arbeiten können Sie in Zukunft enorm viel Zeit sparen, weil das Ihr Computer mit der Datenbankentwicklung ”PRAXISVERWALTUNG" für Sie erledigt. Sie schreiben dann jeden Namen, jede Versicherungsnummer, jede Diagnose nur genau EIN MAL. Für jeden Eintrag einer Sitzung, für jede Honorarnote, für jeden Kassenantrag betätigen sie ein paar Tasten, den Rest macht die Praxisverwaltung.

Diese Software wurde in der täglichen psychotherapeutischen Praxis entwickelt und an vielen Klienten/innen getestet. Ihre Bedienung ist extrem einfach, es genügt, wenn Sie mit der Tastatur Ihres Computers und der Maus vertraut sind.

Die erste Generation (Versionen 1.4 bis 1.7) ist seit 1998 im Einsatz, sie bietet eine einfache aber vollständige Möglichkeit Ihre Therapie- oder Beratungspraxis zu administrieren. 1.7 ist aber schon ausgelaufen und wird nicht mehr weiter angeboten.

Die zweite Generation (Versionen 2.0 bis 2.5) wurde anläßlich der Euroumstellung neu eingeführt und bringt eine Menge Erweiterungen gegenüber den 1-er Versionen. Die wichtigsten sind vielleicht: neben der Einnahmenverwaltung auch vollständige Ausgabentabellen, einfache Administration von ständig variierenden Settings, alle Funktionen zur Abrechnung von Kostenübernahme nach dem Wr. Vertragsmodell (WGPV), .... auch die 2-er Versionen sind schon ausgelaufen und werden nicht mehr angeboten.

Die dritte Generation ist Jänner 2003 mit Version 3.0 erschienen und bringt als wesentliche Erweiterung einen Modul zur Seminarverwaltung .... nun bereits Update 3.7 mit den Abrechnungsoptionen für den VaP, VaP-Nö, NGPV, ARGE ( Abrechnung mit WGPV bereits seit Version 2.0)

Die vierte Generation erscheint im Frühjahr 2007 und bringt die ersten Programmversionen, die mit Windows VISTA kompatibel sind.

Die fünfte Generation erschien im Winter 2009 und ist mit Windows 7 (und VISTA, xp, ... ) sowie mit Mac OS SnowLeopardkompatibel. In diese Version wurde die Abrechnung mit der Gesellschaft für die psychotherapeutische Versorgung Tirols integriert.

Die sechste Generation erschien im Winter 2012/13 und ist mit Windows 8 (und 7, VISTA, xp, ... ) sowie mit Mac OS Mavericks (10.9), Mountain Lion (10.8) kompatibel. In diese Version wurden die neuen Antragsformulare für die NÖGKK, sowie die Honorarnoten für dei NöGPV und die Deckblätter für die Anträge für die P.V.T integriert.

Die siebente Generation erschien im Herbst 2013 und ist mit Windows 8 (und 7, VISTA, xp, ... ) sowie mit Mac OS Mavericks (10.9)Mountain Lion (10.8) kompatibel. In diese Version wurde die Online Datenübertragung mit der WGPV und die neuen Anträge für die WGKK integriert.

Innerhalb einer Generation sind die im Laufe der Zeit erscheinenden Updates über Download kostenlos erhältlich.

Upgrades auf die nächst höhere Generation sind für Kunden jeweils zu verbilligten Preisen erhältlich. (siehe Produkte)

Gemeinschaftspraxen und Therapeutenpaare erhalten Zweit- und Drittversionen zu deutlich verbilligten Preisen. (siehe unter Support, FAQ allg.)